Hortus - ein Konzept mit Freiraum

Hier finden alle Fragen, Antworten und Anregungen zum Prinzip des Drei-Zonen-Gartens Platz, die sich nicht konkret auf eine Zone beziehen.
Benutzeravatar
Brunnladesch
Administrator
Beiträge: 1158
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:50
Wohnort: D-91448 Emskirchen
Hortus-Name: Hortus Brunnladesch
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hortus - ein Konzept mit Freiraum

Beitrag von Brunnladesch » So 4. Nov 2018, 15:06

Ich persönlich mag Laubbläser nicht, weil ich sie fürchterlich laut finde, aber bevor jemand heulend mit der Harke in der Hand und unter Schmerzen auf der Hotspotzone zusammen bricht, weil er/sie es anders nicht kann, soll die Person blasen. Hier in der Region sehe ich ihn häufig in der Staubsaugervariante und die ist natürlich überhaupt nicht gut für Insekten.

Nur ist es eben (wie schon erwähnt wurde) sehr dogmatisch, die eigene Meinung anderen über zu stülpen. Ich persönlich mag den Laubbläser nun einmal nicht, aber mancher braucht ihn vielleicht.

Bei 500qm Wiese wäre der Laubbläser bei mir allerdings auch meiner Meinung nach völlig überdrieben.
Natascha K.

Sei selbst der Wandel und nicht das Rädchen.

Links zur Hortus Brunnladesch Facebook-Seite und jetzt ganz neu, auch als Blog

Benutzeravatar
Martin
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 187
Registriert: So 14. Mai 2017, 12:55
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hortus-Name: Hortus Suevia
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Hortus - ein Konzept mit Freiraum

Beitrag von Martin » So 4. Nov 2018, 19:49

Ich habe solch einen Bläser, obwohl ich ihn eigentlich nicht unbedingt brauche. Ich habe ihn damals nur gekauft, weil mein Vater (inzwischen verstorben) so begeistert war. Es ist ein Akku-Bläser und ich kann den Akku für weitere Geräte benutzen, die ich habe. Den Bläser benutze ich eigentlich nur, um die Straße sauber zu blasen und das Laub aufs Grundstück zu blasen wo ich es unter den Bäumen liegen lasse. Mit dem Besen dauert sowas wesentlich länger...
Gärtnern ist Leben

Pares
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 103
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 09:19
Hortus-Name: Hortus Bergische Insel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hortus - ein Konzept mit Freiraum

Beitrag von Pares » Mo 5. Nov 2018, 01:51

Wir haben von den Vorgängern auch einen Laubbläser übernommen. Den haben wir noch nie angemacht und so wird es auch bleiben. Hatte shcon überlegt, den zu verkaufen, aber dann wäre er ja woanders im Einsatz und ich weiß gar nicht, was so ein Ding einbringen würde geldmäßig.

Was ich mir allerdings schon mal überelgt habe: mit dem Laubbläser auf der Karnevalsfeier in der Schule auf der Bühne damit die Kamelle in den Raum zu blasen. :mrgreen:

Überhaupt eine gute Idee, damit bei der nächsten Karnevals-Schulfeier aufzutauchen. *hurra*
Da gibt es an Altweiter immer eine Feier, jede Klasse zeigt einen Karnevals-Beitrag, Eltern sind willkommen. Ist immer sehr jeck.
Liebe Grüße, Serap

Benutzeravatar
Yorela
Vollbluthortusianer/in
Beiträge: 536
Registriert: Do 21. Sep 2017, 10:59
Wohnort: Bergisches Land
Hortus-Name: Hortus aequilibrium
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hortus - ein Konzept mit Freiraum

Beitrag von Yorela » Mo 5. Nov 2018, 16:00

Icvh hab keinen, ich will keinen und gerade in diesem Moment höre ich wieder den meines Nachbarn *fies*
Aber ich würde nie soweit gehen ,die "Dinger" zu verteufeln, wenn es sich um die elektrischen Teile handelt. Wer weiß, ob ich nicht selbst im fortgeschrittenen Alter einen brauche und für Stein- und Kies-Areale sind sie bestimmt nützlich. Besser Bläser als Sauger, nicht die Hochleistungs-Benziner und der Gebrauch in Maßen. Wenn eine ordentliche Windböe im Herbst kommt, sterben die Insekten ja auch nicht gleich alle :-D
Liebe Grüße aus dem Hortus aequilibrium

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1285
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Hortus - ein Konzept mit Freiraum

Beitrag von Simbienchen » Mo 5. Nov 2018, 17:37

Ich dachte, das hier wäre das Thema Hortus - Konzept :? ?

Aber irgendwie mögt ihr alle zu sehr den Laubbläser.... :lol:

Ich fege den Laubbläser jetzt mal raus ! *fegen* ;-)

*danke* *und-weg*
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

Flower-Power 2018...für den Anfang ein blütenreicher Einstieg und ich mach weiter!

Antworten