Frühlingsboten

Hier finden alle Fragen, Antworten und Anregungen zum Prinzip des Drei-Zonen-Gartens Platz, die sich nicht konkret auf eine Zone beziehen.
Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1572
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus hercule
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten

Beitrag von Annika » Do 1. Feb 2018, 07:17

Hmmm.... Also die ersten Kraniche sind defintiv schon da. Aber nicht viele....

Heute werden wir auf jeden Fall wieder Tannenreisig und Frostschutzvlies auf die Beete legen. Jetzt kommt wohl doch noch mal ein bisschen Winter. Jedenfalls sprechen sie im Wetterbericht von Dauerfrost.
Der Wetterbericht im Internet allerdings nur was von -2°C die nächsten zwei Wochen.... Lassen wir uns überraschen. Der mega dicke Winter wird es wohl nicht mehr. Aber vielleicht nen bissel Schnee, damit der Zwerg rodeln kann. Das wär schon schön.. *tätschel*

Apropro Wetter / Internet: Auf welcher Seite schaut ihr euch die Vorhersagen an? Welche Seite scheint euch am zuverlässigsten? :?

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1572
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus hercule
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten

Beitrag von Annika » Mo 5. Mär 2018, 13:22

Ha, erster frostfreier Tag nach dem Wintereinbruch im Februar:

Richtig lautes Kranichkonzert über dem Haus! *liebe*

Jetzt sind es viele....

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 973
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Frühlingsboten

Beitrag von Simbienchen » Mo 5. Mär 2018, 14:29

Oh , wie schön ! Kraniche....

Hier ist nix los....wirklich Nix! Nicht mal ein Vogel im Garten...Ich weiß nicht, wo die alle hin sind.....
Liebe Grüße, Simone *biene* *wink*

Wenn ich nicht hier bin, bin ich im Hortus *gießen*

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 559
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten

Beitrag von Gartenphilosophin » Mo 5. Mär 2018, 15:55

Heute ein wunderbar sonniger Tag, ich hatte aber Zeit für den BLick nach oben, denn die Obstbäume wollte ich noch zu Ende schneiden. Dabei habe ich sie immer angelogen und erklärt, das es noch Februar ist...
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Marion
Hortus-Lehrling
Beiträge: 42
Registriert: So 28. Jan 2018, 15:30
Hortus-Name: Hortus panta rhei

Re: Frühlingsboten

Beitrag von Marion » So 11. Mär 2018, 23:19

Die frühen Krokusse blühen im großen Staudenbeet und in einer geschützten Ecke starten die späteren Krokusse auch schon. Die Wildtulpen schieben auch schon ihre Blätter raus. Kaum zu glauben das vor kurzem der Winter noch mal da war. Bei 15°C möchte man schon loslegen mit dem Zurückschneiden der Stauden. Aber die Tierchen brauche bestimmt noch den Schutz, ich habe einige Gehäuseschnecken im Frauenmantel gefunden.
Liebe Grüße

Marion

Du musst selbst die Veränderung sein, die du in der Welt sehen willst.
(Mahatma Gandhi)

Benutzeravatar
Brunnladesch
Administrator
Beiträge: 1049
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:50
Wohnort: D-91448 Emskirchen
Hortus-Name: Hortus Brunnladesch
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten

Beitrag von Brunnladesch » Mo 12. Mär 2018, 09:47

Natascha K.

Sei selbst der Wandel und nicht das Rädchen.

Links zur Hortus Brunnladesch Facebook-Seite und jetzt ganz neu, auch als Blog

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1351
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Frühlingsboten

Beitrag von maleficum » Mo 12. Mär 2018, 11:40

Lila an der Schnur?
Bild

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 559
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten

Beitrag von Gartenphilosophin » Mo 12. Mär 2018, 15:53

Bei mir beginnt die Kornellkirsche. Die wird dieses Jahr wunderbar gelb blühen!
Ansonsten nix, niente, nada.
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Antworten