Blutweiderich Lythrum salicaria

Wenn ihr Pflanzen vorstellen möchtet, dann seid ihr hier am richtigen Platz. Hier sollen Beiträge gesammelt werden, die alle nötigen Infos zu einer bestimmten Pflanze enthalten. Selbstverständlich können diese Portraits auch gemeinsam durch Ergänzungen entstehen und müssen nicht in aller Ausführlichkeit von einer Person erarbeitet werden. ;-)

Moderator: Quercuum

Forumsregeln
Hallo,
dieser Bereich soll mit Beiträgen bestückt werden, in denen einzelne Pflanzen konkret vorgestellt werden. Da so ein allumfassendes Portrait aber wirklich Arbeit ist, sollten die Beschreibungen durch Teamwork entstehen. Jeder der kann steuert etwas bei, was wichtig sein kann, um ein ausführliche Pflanzenbeschreibung zusammen zu bekommen.

Bitte nutzt die Kopiervorlage (den Code) für die Pflanzensteckbriefe, wenn ihr neue anlegt! => viewtopic.php?f=37&t=423
Laurin
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 71
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 15:44
Hortus-Name: Laurinsgarten
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Blutweiderich Lythrum salicaria

Beitrag von Laurin » So 18. Feb 2018, 10:36

Kannst einmal einen Ableger aus der Natur nehmen und in Topf hochpäppeln

Benutzeravatar
Brunnladesch
Administrator
Beiträge: 1168
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:50
Wohnort: D-91448 Emskirchen
Hortus-Name: Hortus Brunnladesch
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blutweiderich Lythrum salicaria

Beitrag von Brunnladesch » Mo 19. Feb 2018, 10:12

Noch nicht. Sollte ich wohl mal.
Natascha K.

Sei selbst der Wandel und nicht das Rädchen.

Links zur Hortus Brunnladesch Facebook-Seite und jetzt ganz neu, auch als Blog

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1612
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Blutweiderich Lythrum salicaria

Beitrag von maleficum » Sa 6. Okt 2018, 04:45

Bild

Bild

Habe mir Blütenstände organisiert, ins Wasser gelegt und mit Stein beschwert, damit es nicht weg treibt, die Stängel liegen da seit 3-4 Wochen und seht selbst, das Leben explodiert. Hoffe es kommt durch den Winter
Bild

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1820
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blutweiderich Lythrum salicaria

Beitrag von Annika » Sa 6. Okt 2018, 07:48

:shock: Sind das jetzt alles kleine Jungpflanzen? Ich werd' nicht mehr..... *applaus*

Sieht auf den ersten Blickk aus, wie Wasserlinsen (Entengrütze)....

Antworten