Jakobs-Greiskraut / Jakobskreuzkraut ( Senecio jacobaea )

Wenn ihr Pflanzen vorstellen möchtet, dann seid ihr hier am richtigen Platz. Hier sollen Beiträge gesammelt werden, die alle nötigen Infos zu einer bestimmten Pflanze enthalten. Selbstverständlich können diese Portraits auch gemeinsam durch Ergänzungen entstehen und müssen nicht in aller Ausführlichkeit von einer Person erarbeitet werden. ;-)

Moderator: Quercuum

Forumsregeln
Hallo,
dieser Bereich soll mit Beiträgen bestückt werden, in denen einzelne Pflanzen konkret vorgestellt werden. Da so ein allumfassendes Portrait aber wirklich Arbeit ist, sollten die Beschreibungen durch Teamwork entstehen. Jeder der kann steuert etwas bei, was wichtig sein kann, um ein ausführliche Pflanzenbeschreibung zusammen zu bekommen.

Bitte nutzt die Kopiervorlage (den Code) für die Pflanzensteckbriefe, wenn ihr neue anlegt! => viewtopic.php?f=37&t=423
Benutzeravatar
Annika
Registrierter Benutzer
Beiträge: 1450
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus hercule
Kontaktdaten:

Jakobs-Greiskraut / Jakobskreuzkraut ( Senecio jacobaea )

Beitragvon Annika » So 15. Jul 2018, 08:31

STECKBRIEF

Handelsnamen: Jakobs-Greiskraut, Jakobskreuzkraut, Jakobskraut
Botanischer Name: Senecio jacobaea

Familie: Korbblütler
Gattung: Greiskräuter (Senecio)

Einheimisch: ja
Insektenfreundlich:
Raupenfutter: Raupen vom Blutbär (Tyria jacobaeae) sind darauf angewiesen ( viewtopic.php?f=36&t=1183&p=8675&hilit=jakobskreuzkraut#p8675 )

Essbar: Nein
Ungenießbar/Giftig?: Ja , gilt als langzeittoxisch, verursacht Leberschäden

Blüht gelb, ab Juni
zu erwartende Größe:
mehrjährig?
Verwildernd: ja
Bevorzugter Standort:
Bevorzugter Boden:

Ähnliche Pflanzen/Verwechslung möglich mit:

Sonstiges: Für Pferde- und Rinderhalter ein ernstes Problem auf Weiden, da es für die Tiere tödlich sein kann


Bild

Bild

Bild

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 447
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Kontaktdaten:

Re: Jakobs-Greiskraut / Jakobskreuzkraut ( Senecio jacobaea )

Beitragvon Gartenphilosophin » Mi 18. Jul 2018, 07:52

Wie kann denn der Steckbrief ergänzt werden?

JKK ist AUSGESPROCHEN insektenfreundlich und die Raupenfutterpflanze für den Blutbären. Dennoch ist es eine spezielle Pflanze, über die gerne und viel gestritten wird.

http://gartenphilosophie.org/blog-post/ ... kraut.html
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 447
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Kontaktdaten:

Re: Jakobs-Greiskraut / Jakobskreuzkraut ( Senecio jacobaea )

Beitragvon Gartenphilosophin » Mi 18. Jul 2018, 07:58

Ich verknüpf das mal, weil es so schön passt!
viewtopic.php?f=36&t=1183&p=9052#p9052
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Simbienchen
Moderator
Beiträge: 784
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax

Re: Jakobs-Greiskraut / Jakobskreuzkraut ( Senecio jacobaea )

Beitragvon Simbienchen » Mi 18. Jul 2018, 18:26

Vielen lieben Dank für dieses Portrait. Ich wusste bis jetzt nicht, wie das Kraut aussieht ! Es wird ja auch von den Imkern abgeraten, weil die Toxine in den Honig übergehen und somit für Mensch und Biene giftig ist.
Liebe Grüße, Simone *biene* *wink*

Wenn ich nicht hier bin, bin ich im Hortus *gießen*


Zurück zu „Pflanzenbeschreibungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste